Unsere Einrichtung verfügt über Labore für elektromagnetische Verträglichkeit, elektrische Sicherheit und für erneuerbare Energien, ausgestattet für die Durchführung von Messungen der Konformität mit europäischen Richtlinien und internationalen technischen Normen. Wir haben hochqualifizierte Mitarbeiter, die auf eine jahrzehntelange Erfahrung zurückblicken können, und unsere Organisation gewährleistet, dass die Aktivitäten innerhalb vorher vereinbarter Zeitrahmen ausgeführt werden. 
Wir heben uns dadurch hervor, dass wir ungewöhnliche Probleme analysieren und Lösungen anbieten können, die diese beheben.

Unsere Ausstattung umfasst 2 Absorberhallen, 2 Schirmkabinen, gesteuerte Stromquellen von bis zu 0,8 Megawatt, 2 Klimakammern, einen Bereich für IP-Tests, Bereiche für EMV-Prüfungen, Bereiche für Störungstests und einen Bereich für Prüfungen an Isoliermaterialien.

Die Labore befinden sich in Corso Spagna 12 (Labor für elektromagnetische Verträglichkeit) und in Corso Stati Uniti 4 (Labore für elektrische Sicherheit und erneuerbare Energien), mit einer Gesamtfläche von 1600 Quadratmetern. Beide Standorte verfügen über moderne, kontrollierte Umgebungen mit einem angefügten Logistikbereich für die Bewegung und Lagerung von Gütern.

Forschung und Entwicklung

Aufgabenfelder von CREI Ven

CREI Ven konzentriert sich in Europa auf Aktivitäten in Bezug auf diewissenschaftliche und technologische Forschung und auf technische Experimente,sowie auf Aktualisierungsaktivitäten in den Bereichen industrielle Elektronik,Elektromechanik und Automation.
Auf Wunsch von Unternehmen bieten wir schnelle und kosteneffiziente Lösungen,die sofort auf spezifische technische Probleme angewendet werden können.

CREI Ven kann sich auch als Forschungspartneran Projekten beteiligen, die von der Europäischen Union unterstützt werden, undderen Ziel die Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Industrieist.

Dank der fortgesetzten und profitablen Zusammenarbeit mit verschiedenenuniversitären Forschungsgruppen ist CREIVen ein Forschungslabor auf höchstem Niveau, und eines der wenigenLaboratorien auf nationaler und internationaler Ebene, die auch für Aktivitätenwissenschaftlicher Natur offen sind.

CREI VEN

Geschichte des Zentrums

CREI Ven wurde 1995 als gemeinnütziges privatesKonsortium von einer Gruppe führender Unternehmen in der italienischen RegionVeneto gegründet und profitierte von Anfang an von einer aktiven Zusammenarbeitmit der Universität Padua. 

 

Als 1997 die Anlaufphase unter privaterLeitung zu Ende war, wurde die Unternehmensstruktur durch die Aufnahme derHandelskammer von Padua und des Padua-Forschungskonsortiums weiter verbessert,und das Unternehmen wurde zu einer gemischten öffentlich-privatenKonsortialgesellschaft. 

Ende 2002 fand eine weitereÄnderung in der Struktur des Unternehmens statt: die Konsortialgesellschaft mitbeschränkter Haftung CREI Ven wurde gegründet – Centro RicercaElettronica Industriale Veneto S.c.a.r.l. Der Zweck des Unternehmens blieb imWesentlichen unverändert.

 

CREI Ven stellt auch heute noch eines der wenigenerfolgreichen Modelle eines Konsortiums dar, das auf der Grundlage einerInteraktion und Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Hochschulen gedeiht.Wir profitieren von unserer Zusammenarbeit mit der Universität Padua, mit demGalileo Science and Technology Park, mit lokalen Forschungseinrichtungen undmit Zertifizierungsstellen.

 

Wir verfügen über dieKenntnisse, Fähigkeiten und Tools, die benötigt werden, um globale Lösungenanzubieten, die Ihrem Bedürfnis nach Innovation gerecht werden – angefangen vonder Forschung und Entwicklung bis hin zur Produktzertifizierung.

Wir können die Arbeit Ihres Teams in allen Phasen der Produktentwicklungunterstützen und stärken, um kritische Aspekte bei der Planung zuidentifizieren und zu beheben, die geltenden Vorschriften und sichentwickelnden Normen zu identifizieren und zu verstehen, und Ihnen bei derOptimierung von Zeitplänen und Kosten zu helfen.